REDm-Med Projekt veröffentlicht Anforderungen an »Data Management Plan« und Vergleich von Lifecycle-Modellen

Das Projekt REDm-MED an der University of Bath (Projektblog: http://blogs.bath.ac.uk/redm-med/) hat Anforderungen an die Erstellung eines Data Management Plans für Forschungsdaten zusammengestellt und in einem Dokument veröffentlicht. Neben den spezifischen Anforderungen im Bereich »Mechanical Engineering« sind in diese Studie auch Ergebnisse einer Literaturrecherche nach Best-Practices eingegangen.

Link zur Studie: http://opus.bath.ac.uk/28040

Im Rahmen der Ausarbeitung dieser Spezifikation wurden außerdem verschiedene »Life-Cycle-Modelle« zum  Forschungsdatenmanagement vergleichend unter die Lupe genommen. Zu den untersuchten Modellen aus dem englischsprachigen Raum zählen etwa das bekannte DCC Curation Lifecycle Model und das DDI Model. Die Ergebnisse sind ebenfalls in einem Dokument veröffentlicht und können im Repository der Universität Bath heruntergeladen werden: http://opus.bath.ac.uk/28587

This entry was posted in Data Management Plan, Forschungsdaten, Projekte and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.